Support

Red Secret FAQ

Wir möchten hier gerne einige Fragen beantworten, die uns bisher von Red-Secret-Nutzern gestellt wurden. Falls du eine Frage hast, die hier nicht auftaucht, schreib uns bitte eine E-Mail über das Kontaktformular oder an support(at)secret-audio.de.

Hat Red Secret TrueBypass?

Ja. Ein hochwertiges goldkontaktiertes Relais nimmt die Schaltung im Standby-Modus und im stromlosen Zustand komplett aus dem Signalweg.

Funktioniert Red Secret nur mit Röhrenverstärkern?

Nein. Grundsätzlich funktioniert Red Secret mit jedem Verstärker. Aber es ist kein Allheilmittel für minderwertige Amps. Es unterstützt den Klang an jedem Amp, allerdings klingt ein wirklich guter Amp naturgemäß besser als ein schlechter. Und meistens sind es die Röhrenverstärker, die besser klingen. Unsere Erfahrung sagt entsprechend, dass Red Secret sehr gut mit guten Röhren-Amps zusammenspielt.

Kann Red Secret einfach auf einem Effektbrett mit verschaltet werden?

Ja. Aber achte dabei auf die Stromversorgung, weil Red Secret abhängig von der Spannung unterschiedlich klingt: Je höher die eingestellte Netzspannung, desto geringer die resultierende Verzerrung. Es sind alle Werte zwischen 9 und 15 Volt möglich. Wir empfehlen die 9-Volt-Einstellung für den besten Klangcharakter bei einem eher verzerrten Grundsound und die 12-Volt-Einstellung für einen eher neutralen Klangcharakter. Du kannst neben dem mitgelieferten Netzteil die meisten handelsüblichen Effektgeräte-Netzteile verwerden, bei denen sich der Pluspol beim Hohlstecker außen befindet (z.B. von Boss).

Kann ich Humbucker- und Single-Coil-Pickups einsetzen, ohne die Einstellung am Red Secret zu verändern?

Ja, auch wenn die Single-Coil-Pickups natürlich etwas leiser sind, bleibt insgesamt eine Klangeinstellung, die nicht verändert werden muss. Falls der marginale Lautstärkeunterschied dich stört, regle einfach mit dem Pre-Regler leicht nach.

Alle, die mich in letzter Zeit gehört haben, wollen jetzt auch dieses kleine Wunderteil. Ich will aber der einzige mit dem guten Klang bleiben.

Erstens ist das ziemlich egoistisch von dir! Zweitens keine Sorge! Red Secret reagiert absolut individuell auf dein Spiel und deine Technik. Dein Stil und dein Klang bleiben dadurch unverkennbar. Red Secret macht sie nur viel packender, konturierter, direkter – besser. Und dein Sound bleibt immer dein Sound.

Sollen andere Effekte vorher oder nachher geschalten werden?

Mit Ausnahme von Wah-Wah und anderen Modulations-Geräten wie Chorus oder Flanger empfehlen wir, alle Effekte nach Red Secret zu schalten. Aber möglich ist alles – einfach ausprobieren!

Die Gitarre ist immer stark verzerrt, auch wenn deren Volume-Regler sehr leise eingestellt ist.

Regle den Pre-Regler herunter.

Der Sound ist klasse, aber insgesamt zu laut oder zu leise.

Stelle mit dem Post-Regler die gewünschte Lautstärke ein.

Red Secret brummt und gibt konstante Störgeräusche von sich.

Fast immer liegt das an schlechten oder defekten Kabeln. Überprüfe zunächst, ob alle Kabel richtig stecken und tausche sie bei Bedarf aus. Das gilt ebenfalls für die internen Kabel etwa vom Amp zur Box, da kann schon mal der „Brumm-Wurm“ drinstecken. Und da Red Secret wirklich alles lauter und kräftiger macht, kann auch dort eine Ursache für verstärkte Störgeräusche liegen. Manchmal hilft ein schlichter Kabeltausch. Red Secret an sich ist praktisch frei von Nebengeräuschen.